Telefon+41 (0)44 811 00 90

Gebührenüberwälzungen nicht hinnehmen

23. Mrz, 2019

Viele Unternehmen sind dazu übergegangen, Postschaltergebühren und Postver­­sand­gebühren auf die Kunden zu überwälzen.

Eine Überwälzung der Gebühren ist eine ein­seitige Vertragsänderung und muss nicht hingenommen werden. Will das Unternehmen, dass der Vertrag wie­ter­­läuft, muss es zuerst den bestehenden Vertrag kündigen und die neuen Ge­büh­ren in den neuen Vertrag integrieren.

← zurück zur Übersicht