Telefon+41 (0)44 811 00 90

Leistungsabhängiger Bonus ist kein fester Lohnbestandteil

12. Sep, 2018

Arbeitsrechtliche Streitigkeiten handeln oft darum, ob ein Bonus Lohnbestandteil oder eine freiwillige Gratifikation ist.

Im aktuellen Fall gelangte ein Geschäftsleiter vor das Bundesgericht und klagte einen Bonus von CHF 40’000 ein. In seinem Arbeitsvertrag hiess es: «Ein allfälliger ­Bonus richtet sich nach der Leistung des Arbeit­nehmers und ist kein Lohnbestandteil.»

Weil er jedes Jahr einen Bonus erhalten hatte, ging er davon aus, dass er auch weiterhin Anspruch darauf habe. Er war vor Gericht aber in allen Instanzen erfolglos, da er nicht nachweisen konnte, dass er den Bonus aufgrund des Geschäfts­ergebnisses und damit unabhängig von der Bewertung seiner ­Arbeit erhalten habe. (Quelle: BGE 4A_574/2017 vom 14.5.2018)

← zurück zur Übersicht