Telefon+41 (0)44 811 00 90

Wertunterhaltende Kosten dürfen nicht überwälzt werden

30. Nov, 2013

Die Kosten für den werterhaltenden Teil einer grösseren Sanierung dürfen nicht in die Unterhaltsteuerung einberechnet werden. Nur ausserordentlicher Unterhalt kann an den Mieter verrechnet werden, muss aber ausgewiesen und vom ordent­lichen Unterhalt abgegrenzt werden.

Hohe Kosten an sich sind kein entscheidendes Merkmal, ob Kosten als ausser­ordent­licher Unterhalt gelten. (Quelle: BGE 4A_530/2012 vom 17.12.12)

← zurück zur Übersicht